Fachtagungen, am Puls der Zeit.

Der Inselhof lädt zu öffentlichen Veranstaltungen zu aktuellen Themen aus dem Sozialbereich, der Kinder- und Jugendhilfe sowie zu Frauen- und familienpolitischen Themen ein. Ausgewiesene Fachleute halten Referate, stehen in Podien Red und Antwort und diskutieren mit den Tagungsteilnehmenden. Der Inselhof will damit das fachliche Know-how möglichst vielen Akteur*innen zugänglich machen und die (Fach-)Öffentlichkeit für gesellschaftlich relevante Themen sensibilisieren.

Nicht immer ist das, was von einem Eisberg aus dem Wasser ragt, der zentrale Punkt, über den man sprechen sollte.

Prof. Dr. Peter Lienhard-Tuggener, Referat an der Fachtagung 2015 zum Thema „Integrative Volksschule im Kanton Zürich“

Die KESB sind auf das Vertrauen der Gesellschaft angewiesen. Und sie sind vor allem auf das Vertrauen der Betroffenen angewiesen.

Guido Fluri, Referat an der Fachtagung 2018 zum Thema „Konflikte im Kindes- und Erwachsenenrecht verhindern“

Es geht darum, verschiedene Perspektiven einzunehmen. Und für mich ganz wichtig: Akzeptanz des anderen. Oder des Unterschiedlichen. Auf dieser Basis sollte versucht werden, ein dem Kontext angemessenes Verständigungshandeln zu erreichen.

Alexander Hartmann, Referat an der Fachtagung 2021 zum Thema „Interkulturelle Kompetenz als Basis für professionelles Handeln“